GGU-Sieve GGU-SIEVE

Auswertung und Darstellung von Sieb- und Schlämmanalysen zur Bestimmung der Korngrößenverteilung


Auswertung und Darstellung von einer

  • Schlämmanalyse
  • Siebanalyse
  • Kombinierte Siebanalyse und Schlämmanalyse

zur Bestimmung der Korngrössenverteilung.

Leistungsmerkmale:

  • Variable Eingabe der Siebung (vor/nach Sedimentation, Teilmassenwägung, Summenwägung, in [g] oder [%])
  • Festlegung und Speicherung individueller Siebsätze
  • Eingabe und Speicherung verschiedener Aräometer mit ihren Konstanten
  • Ausgabe der Versuchsergebnisse als grafische Darstellung der prozentualen Kornfraktionsanteile und als Laborprotokoll
  • Bodenartermittlung nach DIN 4022, ISO 14688-1, SEP oder ASTM
  • Berechnung von Ungleichförmigkeit U und der Krümmungszahl Cc
  • k-Wert-Bestimmung nach Hazen, Beyer, Mallet/Pacquant oder Seelheim, u. a. mit Berücksichtigung der Gültigkeitsregeln
  • Angabe der Kornkennzahl
  • Ermittlung der Bodengruppe und Frostsicherheit nach DIN, Schweizer Norm SN 670 008a oder USC (ASTM 2487)
  • Berücksichtigung von Plastizitätszahl und Fließgrenze bei feinkörnigen Böden
  • Darstellung der Filterkriterien nach Therzaghi und/oder USBR
  • Abschätzung des Reibungswinkels nach Lang/Huder
  • Ermittlung beliebiger Durchgangswerte (z. B. Korngrößen bei d10, d30, d50, d60)
  • Mischen einer neuen Körnungslinie aus variablen Anteilen vorhand. Körnungslinien
  • Auftrennen von 2 Kornverteilungen für Suffosionsberechnung
  • Berechnung der Filterstabilität nach Cistin/Ziems über Export zum Programm GGU-FILTER-STABILITY
  • Ermittlung der Körnungslinien über frei wählbare Ausrundungsverfahren
  • Variable Körnungsliniendarstellung (frei wählbare Linienarten und Farben)
  • Darstellung der Grafik bis Korngrößendurchmesser 630 mm (> 200 mm = Blöcke)
  • Darstellung von Körnungsbändern oder Grenzbereichen über Extra-KVS
  • Zusammenladen von bis zu 50 vorhandenen Körnungslinien über Extra-KVS
  • Freie Gestaltung der Grafik und der Protokollblätter
  • Drucken und Kopieren von Bildausschnitten, z. B. zur Übernahme in die Textverarbeitung
  • Integriertes Mini-CAD-System zur zusätzlichen Beschriftung der Grafik

Aktuelle Updates & Änderungen

  • 16.04 (18.04.2019)
    • Bugfix: Extra-KVS und Schlämmanalyse nach DIN EN ISO 17892-4:2017-04

     

  • 16.03 / 15.16 (19.03.2019)
    • Bugfix: Siebsatz automatisch laden
  • 16.02 (14.02.2019)
    • Bildschirmdarstellung beschleunigt. 

     

  • 16.01 (14.01.2019)
    • Bugfix: Kurve grafisch verändern, wenn Schlämmanalyse nach DIN EN ISO 17892-4:2017-04
    • Mini-CAD: Ebenenbezeichnungen können definiert werden.
  • 16.00 (26.10.2018)
    • DIN EN ISO 17892-4:2017-04 komplett neu
    • PDF-Import implementiert.
    • Anzahl Siebe auf 18 erhöht.

    Info: Kostenpflichtiges Major-Update (Für Lizenznehmer mit Abo oder Updateversicherung im Rahmen der Softwareservicevereinbarung kostenfrei) 

     


Alle Einträge anzeigen

Online-Shop:

Einzelprogramm im Abonnement *

1 Jahr Abo NNL247,91 €

Einzelprogramm für CmStick

30 Tage FNL89,00 €
1 Lizenz FNL743,75 €

Alle Preise inkl. MwSt.

*: CmActLicense, kein CmStick nötig, immer aktuelle Programmversion. Nicht für virtuelle OS.
NNL: Non-Network-Lizenz
FNL: Floating-Network-Lizenz

Systemvoraussetzungen

  • Pentium III oder höherer Prozessor
  • Microsoft Windows® 7, 8, 8.1 und 10 kompatibel
  • 500 MB freier Festplattenplatz
  • DVD-ROM Laufwerk oder Internetverbindung (für Installation)
  • USB Schnittstelle 2.0 oder schneller (für den CmStick-Lizenzdongle )
  • CmAct Lizenzen NICHT auf virtuellen Computern