GGU-LATPILE

Berechnung von elastisch gebetteten Pfählen.

Leistungsmerkmale:

  • Berücksichtigung eines linear veränderlichen Bettungsmodulverlaufes
  • Systemeingabe mit absoluten Höhen
  • Wahlweise Berechnung mit Teilsicherheiten nach DIN 1054:2005 bzw. EC 7 oder mit Globalsicherheiten (DIN 1054 alt)
  • Stahlbemessung nach EC 3
  • Berücksichtigung von Bermen auf Aktivund Passivseite
  • Berücksichtigung einseitig begrenzter Lasten auf Aktiv- und Passivseite
  • Anfangstiefe für die Berechnung des Erdwiderstands kann eingegeben werden
  • Berechnung mit aktivem Erddruck, Erdruhedruck oder erhöhtem aktiven Erddruck
  • Aktive Erddruckbeiwerte nach DIN 4085 oder selbst definierte Werte
  • Passive Erddruckbeiwerte nach DIN 4085:2011, Streck, Caquot/Kerisel oder über selbst definierte Werte
  • Räumlicher Erdwiderstand nach DIN 4085:2011, Weißenbach oder DIN 4085:1987
  • Optimierung hinsichtlich Pfahllängen
  • Automatische Berechnung des Trägheitsmomentes für Quadrat- und Bohrpfähle
  • Bemessung der Pfähle und Bewehrung nach EC 2 und EC 3
  • Erweiterbare Datenbank mit Standardprofilen für Stahlprofile und Rohrprofile
  • Wahlweise Ergebnisdarstellung für Momente, Querkraft, Normalkraft, Verschiebung oder Erddruck
  • Erdbebenberücksichtigung über Veränderung der Erddruckbeiwerte nach EC 8 oder EAU 1992
  • Stahlbetonbemessung und Rissbreitennachweis nach EC 2
  • Berücksichtigung der Abrostung von Stahlprofilen
  • Knicknachweis nach DIN EN 1993-1-1 über Berechnung nach Theorie 2. Ordnung
  • Nachweis Summe V
  • Beanspruchung nach ZTV-Lsw-88 hinsichtlich M und H kann ermittelt werden
  • Protokollausdruck
  • Schnittstelle zum Programm GGU-STABILITY(Böschungsbruchberechnungen)
  • Darstellung von verwendeter Norm, Programmname und Version in Allgemeiner Legende möglich
  • Freie Gestaltung des Ausgabeblattes
  • Drucken und Kopieren von Bildausschnitten, z. B. zur Übernahme in die Textverarbeitung
  • Integriertes Mini-CAD-System zur zusätzlichen Beschriftung der Grafik

Aktuelle Updates & Änderungen

  • 7.25.1802 (14.03.2018)
    • Dialogbox "Auswerten / Allgemein" Summe Eph jetzt in kN.
    • Farbauswahl auf Passivseite bei unterschiedlichen Böden auf Passiv
    • und Aktivseite optimiert.
  • 7.22.1801 (28.02.2018)
    • Nachweis vert. Tragfähigkeit Stahlträger jetzt mit Fußplatte
    • Hintergrundfarbe der Legenden
    • Biegebewehrung EC 2: Jetzt auch mit Nk.
  • 7.21.1718 (13.12.2017)
    • Programmpflege
  • 7.19.1717 (04.12.2017)
    • Programmpflege
  • 7.18.1716 (27.10.2017)
    • Umbenennung Erdwiderstand "DIN 4085:1987" in "DIN 4085:2011 gerade Gleitflächen".
    • Rissbreitennachweis: Durchmesser Bewehrung > 28 mm.

Alle Einträge anzeigen

Online-Shop:

Miete für CmStick

30 Tage FNL150,00 €

Kauf für CmStick

1 Lizenz FNL1249,50 €
1 Lizenz NNL874,65 €

Alle Preise inkl. MwSt.

NNL: Einzelplatz-Lizenz
FNL: Floating-Network-Lizenz

Systemvoraussetzungen

  • Pentium III oder höherer Prozessor
  • Microsoft Windows® 7, 8, 8.1 und 10 kompatibel
  • 500 MB freier Festplattenplatz
  • DVD-ROM Laufwerk oder Internetverbindung (für Installation)
  • USB Schnittstelle 2.0 oder schneller (für den Lizenzdongle)