Beschleunigte Konsolidation mit Vertikaldrainagen in GGU-CONSOLIDATE

Wie vermeidet man schädliche Langzeitsetzungen bei Bauwerken, die in bindigen Böden gründen?

Dass bei bindigen Böden Setzungen zum Teil erst nach Jahren abklingen, ist hinlänglich bekannt. Wie Sie dieses Setzungsverhalten beschleunigen, um für das Bauwerk schädliche Einflüsse schon während der Bauphase vorwegzunehmen, beantwortet Ihnen Herr Prof. Dr. Uwe Glabisch mit der Softwarelösung GGU-CONSOLIDATE in einem einstündigen Live-Webinar am 25.6.2019, um 10.00 Uhr. Die Online-Teilnahme ist nach Anmeldung...

weiter

Berechnung und Bemessung von Dalben mit GGU-DOLPHIN

Die wesentlichen Grundlagen dieser Neuentwicklung sind in den Empfehlungen des Arbeitsausschusses Ufereinfassungen (EAU 2012) enthalten. Ein Hauptaugenmerk liegt auf den Einwirkungen aus dem Anlegevorgang eines Schiffes bei der Bemessung des Dalben. In einem halbstündigen Live-Webinar wird Herr Prof. Dr. Johann Buß die Berechnung und Bemessung von Dalben mit GGU-DOLPHIN vorführen.

weiter

Merkblatt M EBGS-Lsw 2018 in GGU-LATPILE

Dieses Webinar ist besonders für Planer von Lärmschutzwänden von Interesse. Herr Prof. Dr. Buß wird in diesem halbstündigen Webinar zeigen, wie das neue Merkblatt M EBGS-Lsw 2018 zur Gründungauslegung von Lärmschutzwänden durch Pfähle in GGU-LATPILE integriert wurde und welche neuen Funktionen dadurch in der Version 8 vorhanden sind. 

weiter

Bodenkennwerte als Datenbank in GGU-Software

In zahlreichen geotechnischen Berechnungsprogrammen können Sie über den Knopf "Gängige Böden" die Bodenkennwerte für viele "gängige" Böden ganz einfach aus einer Datenbank auswählen oder Zwischenwerte daraus ermitteln lassen. 
Diese neue Funktion wird Ihnen Herr Prof. Dr. Johann Buß (Geschäftsführer der GGU ZV GmbH) in diesem spannenden Webinar vorstellen. Das Webinar dauert ca. 30 Minuten und richtet sich sowohl an Berufseinsteiger als auch an Baugrundexperten mit langjähriger Erfahrung. 

weiter

Einführung in die Grundwasserströmungsmodellierung mit GGU-2D-SSFLOW

Im Rahmen der Vorlesung "Wasserbau und Hochwasserschutz" von Herrn Prof. Dr. Ackermann im Masterstudiengang an der Hochschule München, Fakultät für Bauingenieurwesen, hat Herr Prof. Dr. Buß am 26.10.2018 ein Webinar zur Einführung in die Grundwasserströmungsmodellierung mit dem Finite-Element-Programm GGU-2D-SSFLOW gehalten. 

Der Videomitschnitt zum Webinar richtet sich an Studierende und Berufseinsteiger, die sich mithilfe von Fachsoftware in die Finite-Element-Methode zur Modellierung von...

weiter

Auswertung von Drucksondierungen in GGU-STRATIG

GGU-STRATIG jetzt mit erweiterten Funktionen in der neuen Version 11. Herr Prof. Dr. Johann Buß stellt die Neuerungen zum Thema Drucksondierungen in dem Bohrprofilprogramm GGU-STRATIG vor.

Der Videomitschnitt zum Webinar dauert ca. 30 Minuten und richtet sich an Baugrundexperten und erfahrene Anwender von GGU-STRATIG. Bitte melden Sie sich an, um den Videomitschnitt abrufen zu können.

weiter

Gründungsstabilisierung durch URETEK-Verfahren und Nachweis mit GGU-FOOTING

Am Beispiel eines Mehrfamilienhauses in München wird Ihnen unser Fachreferent: Herr Dipl.-Ing. Axel Bergforth ein spezielles Sanierungsverfahren verstellen, mit dem sie nachträglich den Baugrund verbessern und Setzungsschäden ausgleichen können. Als Gründungsstabilisierung werden Geotextil-Elemente eingesetzt und mit Expansionsharz gefüllt. Der Nachweis der Baugrundverbesserung erfolgt abschließend mit dem Programm GGU-FOOTING (Grundbruch und Setzungen).

Das Webinar dauert ca. 1 Stunde.

weiter

Bemessung von Anlagen zur Regenwasserversickerung mit GGU-SEEP

In einem ca. 45 minütigen Webinar wird Ihnen Herr Dipl.-Ing. Thomas Walkemeyer zeigen, worauf es bei der Bemessung von Regenversickerungsanlagen ankommt, woher Sie die hydrogeologischen Grunddaten bekommen und wie Sie diese als Eingabewerte zur Bemessung einer Flächen-, Mulden- und Mulden-Rigolen-Versickerung in GGU-SEEP verwenden. 

weiter

Vom klassischen Feldbuch zum professionellen Bohrprofil mit GGU-STRATIG

In einem ca. 45 minütigen Webinar wird Ihnen Frau Dipl.-Biologin Katrin Krause zeigen, wie Sie in wenigen Schritten aus handschriftlichen Notizen aussagekräftige Anlagen zum geotechnischen Bericht anfertigen. Als Grundlage dient die handschriftliche Bodenansprache in Form von Schichtenverzeichnissen. Mit GGU-STRATIG werden diese Feldaufzeichnungen in aussagekräftige Bohrprofile verwandelt und ein Lageplan mit Bohransatzpunkten erstellt. Das Webinar richtet sich an Fachleute aus dem Baugrundsektor,...

weiter

Filterstabilität von Böden und Bemessung geotextiler Filter nach DWA-M 511

Ein Filter, z.B. im Damm- und Deichbau, soll den Boden vor Erosion infolge von strömendem Wasser oder äußerer hydraulischer Beanspruchung durch Oberflächenwasser schützen. Mit der Softwarelösung GGU-FILTER-STABILITY können Sie die entsprechenden Nachweise führen und - in der aktuellen Version 3 - geotextile Filter nach dem neuen Merkblatt DWA-M 511 bemessen. In einem ca. 30 minütigen Webinar wird Ihnen Herr Dr. Carl Stoewahse (GGU mbH) die Vorgehensweise im Programm GGU-FILTER-STABILITY vorstellen.

weiter