Bestimmung der Schrumpfgrenze

Auswertung und Darstellung von Versuchen zur Bestimmung der Schrumpfgrenze nach DIN 18122 (Teil 2).

Leistungsmerkmale:

  • Eingabe von max. 24 Einzelversuchen
  • Tabellengestaltung nach Versuchsanzahl
  • Mittelwertbildung innerhalb der Tabellen
  • Darstellung der Schrumpfgrenze als prozentuale oder absolute Werte
  • Freie Gestaltung des Formblattes
  • Drucken und Kopieren von Bildausschnitten, z. B. zur Übernahme in die Textverarbeitung
  • Integriertes Mini-CAD-System zur zusätzlichen Beschriftung der Grafik

System Voraussetzungen

 

  • Pentium III oder höherer Prozessor
  • Microsoft Windows® 7, 8, 8.1 und 10 kompatibel
  • 500 MB freier Festplattenplatz
  • DVD-ROM Laufwerk oder Internetverbindung (für Installation)
  • USB Schnittstelle 2.0 oder schneller (für den Lizenzdongle)